ÜBER NICOLE

IMG_20190804_104311_1_edited.jpg
NICOLE SCHANTURA
Yoga-Lehrerin
Hatha Yoga 200h REEA (Europäische Akademie für Ayurveda)
Yin Yoga Yoga AYA (Stefanie Arend)
Nuad Tai Yoga AYA (Irene Kappel)
Hatha Yoga Therapie/Personaltrainer +300h (WAY Yoga)
Meditationslehrerin
Institut für Spirituelle Psychologie (Eckhart Wunderle)

Seit meinem ersten Kontakt mit Yoga, hat mich der "Virus" Yoga nicht mehr losgelassen. Nach einigen Jahren, bei verschiedenen Yogalehrern ist bei mir der Wunsch entstanden, Yoga selbst zu unterrichten. Auf der Suche nach der richtigen Ausbildungsstätte bin ich auf die Europäische Akademie für Ayurveda gestoßen und habe mich dort vom ersten Tag an gut aufgehoben gefühlt. Als erstes Wort in Sanskrit habe ich "Ahimsa" (Gewaltlosigkeit) kennengelernt und ganz schnell entdeckt wie wertvoll dieses Wort ist. Diese liebevolle Art mit seinem Körper umzugehen und wie überraschend positiv dieser darauf reagiert, ganz ohne Ehrgeiz in einer Asana (Körperübung) zu verweilen, hat meine eigene Yogapraxis und meine Lehrtätigkeit entscheidend geprägt. In meinen Yogastunden möchte ich diese Erfahrung auch gerne an dich weitergeben. 

Yoga bedeutet für mich nach Innen schauen und gleichzeitig das Herz weit zu öffnen. In sich ruhen und dabei offen in die Welt strahlen. Es ist eine wunderbare Reise zu sich selbst und zur eigenen wahren Natur.

Einen ganz herzlich Dank möchte ich  Akasha Hermanns, Julia Schulz, Viktoria Gökhan-Rotermel, Professor Dr. Martin Mittwede und Dipl.-Psychologe Eckhart Wunderle aussprechen, welche mich auf meinem Yogaweg begleitet haben.